KENTON feiert sein 30jähriges Firmenjubiläum

KENTON, der in London ansässige Spezialist für MIDI-Hardware-Lösungen, kann nun bereits auf eine drei Dekaden andauernde Firmengeschichte zurückblicken. Firmengründer und -leiter John K. Price nutzt diese Gelegenheit für ein kleines Jubiläum.

KENTON
KENTON’s John K. Price

Angefangen hatte Mister Price mit der MIDIfizierung des damals schon alten OBERHEIM OB-X, in der Zwischenzeit ist das Produktportfolio von KENTON allerdings ordentlich angewachsen und sehr breit gefächert. Neben robusten MIDI-Controllern, die auch einen harten Gig nicht übelnehmen dürften, bietet KENTON allerlei Interfaces und Konverter an, aber auch diverse Helferlein, etwa MIDI-Merger oder Thruboxen.

Das gesamte Produktangebot von KENTON findet Ihr hier: http://www.kentonuk.com (bzw. hier: http://www.kenton.co.uk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*