Neu bei Best Service chinesische Instrumente von Three-Body-Technology

Best Service veröffentlicht 5 neue traditionelle chinesische Instrumente von Three-Body Technology und erweitert damit die Chinese Traditional Series.

Bekannt für Heavier7Strings baut das Entwickler Team von Three-Body Technology seine traditionell chinesische Instrument-Reihe aus. Ab sofort sind neben Raindrop & Blade, einer einzigartigen virtuellen Yangqin, fünf weitere chinesische Blasinstrumente fester Bestandteil der „Chinese Traditional Series“.

Best Service chinesische Instrumente von Three-Body Technology
Best Service chinesische Instrumente von Three-Body Technology

Die von Three-Body Technology entwickelte Sample Engine wurde im Zuge dieser Neuveröffentlichungen komplett überarbeitet. Nicht nur die grafische Oberfläche wurde neugestaltet, auch unter der Haube sollen zahlreiche Verbesserungen für einen makellosen Worklflow beim Komponieren sorgen.

Die Hauptmerkmale dieser Instrumentenreihe sind unter anderem das regelbare Klangfeld aller Instrumente, authentische Performance und realistische Ausdrucksmöglichkeiten, Faltungshall-Samples von spektakulären chinesischen Natur- und Geschichtsdenkmälern, das Effekt-Rack aus Heavier7Strings sowie eine Pattern-Library, mit der die Nutzer Ihre Ideen leicht umsetzen können.

Best Service chinesische Instrumente
Best Service chinesische Instrumente

Die Instrumente im Überblick:

  • Whisper of Loong – Bietet eine spielbare, virtuelle chinesische Dizi. Die Dizi ist ein chinesisches Querflöten-ähnliches Instrument, das neben ihren sanften und schönen melodischen Klängen eine Vielzahl von Spieltechniken bietet, welche die anspruchsvollsten Soloparts ermöglichen.
  • Lost Soul – Eine spielbare, virtuelle chinesische Xiao. Der Xiao ist ein vertikal gespieltes, membranloses Blasinstrument, das aus einem Bambusstamm besteht. Mit ihrem ernsten und tiefen Klang wird die Xiao in der rituellen Musik eingesetzt. In zeitgenössischen Werken wird Xiao häufig in chinesischen Fantasy-Themen verwendet.
  • Hinter Tear of Land verbirgt sich eine chinesische Xun. Die Xun ist ein Blasinstrument, das zu einer Gruppe ritueller Instrumente aus der Antike gehört. Heutzutage wird es häufig bei historischen Themen mit düsteren Szenarien verwendet.
  • Mit Phoenix Scream präsentiert Three-Body Tech eine spielbare, virtuelle chinesische Suona. Die Library wurde in zwei virtuelle Instrumente aufgeteilt: Phoenix Scream mit dem am häufigsten verwendeten Tonhöhenbereich und Phoenix Growl, das einen Bass darstellt.
  • Phoenix Growl erhalten Nutzer als Geschenk, wenn Sie Phoenix Scream kaufen.
  • World in Gourd – Virtuelle chinesische Hulusi. Die Hulusi ist ein klarinettenähnliches Instrument aus dem südlichen China, das besonders bei den ethnischen Minderheiten der Dai, Yi und Miao beliebt ist.

Preise und Verfügbarkeit

Alle fünf neuen Libraries der Chinese Traditional Series sind neben Raindrop & Blade ab sofort als Download bei Best Service und allen teilnehmenden Stützpunkthändlern zu Einführungspreisen erhältlich.

  • Lost Soul aktuell zum Sonderpreis von 99,- Euro regulär 119,- Euro
  • Tear of Land aktuell zum Sonderpreis von 63,- Euro regulär 79,- Euro
  • Word in Gourd aktuell zum Sonderpreis von 45,- Euro regulär 59,- Euro
  • Raindrop & Blade aktuell zum Sonderpreis von 95,- Euro regulär 119,- Euro
  • Whisper of Loong aktuell zum Sonderpreis von 95,- Euro regulär 119,- Euro
  • Phoenix Scream aktuell zum Sonderpreis von 111,- Euro regulär 139,- Euro

Weitere Informationen findet Ihr hier:

https://www.bestservice.de/three-body_technology.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen