Testbericht KODAK Fernbedienung für Pocket-Videokameras

Trotz Selbstauslöser Funktionalitäten, die inzwischen so ziemlich jede Digitalkamera aufweist, kommt irgendwann der Wunsch nach einer Fernbedienung. Für die meisten Kameras gibt es diese in Form eines Auslösers der über Infrarot oder per Funk die Kamera auslöst.

Bei Kodak hat man sich einige Gedanken mehr dazu gemacht und bietet mit einer Fernbedienung für die Video Pocket Kameras eine sehr umfangreiche Lösung an.  Zuerst begeistert der überraschend niedrige Preis von nur 9,95 Euro. Dann überzeugt die Funktionsvielfalt dieser Fernbedienung, denn hier können wir nicht nur die Kamera scharf schalten, bzw. eine Videoaufzeichnung starten oder ein Bild knipsen, es ist tatsächlich möglich fast alle Funktionen der Kamera aus der Ferne zu steuern.

Ich habe es mit der ZI8 Full HD Video Kamera von Kodak getestet, es ist möglich die Kamera Modi aus der Ferne einzustellen, die Videoaufzeichnung zu starten und zu stoppen, im Menü zu navigieren und natürlich auch ein Bild zu schießen.

Das ganze macht ungeheuren Sinn, wenn die Kamera auf einem Stativ steht und jegliche direkte Berührung der Kamera eher nicht so förderlich ist. Ein Beispiel: Wir richten die Kamera auf einem Stativ für ein Produktfoto ein, die Kamera wird perfekt ausgerichtet und das Motiv ist komplett erfasst. Berühre ich jetzt die Kamera, kann es passieren, dass die Kamera sich dabei bewegt und das Motiv rutscht außerhalb des aufzunehmenden Bereichs.

Gleichermaßen kann es vorkommen das beim direkten Auslösen an der Kamera diese sich dabei kurz bewegt, das heißt bei Filmaufnahmen, das wir Anfang und Ende schneiden müssen und bei Fotoaufnahmen das ein Verwackeln im Bild auftreten kann. Setzen wir hier nun die Kodak Fernbedienung ein, kann diese Problematik absolut nicht mehr auftreten. Die Kamera ist sozusagen abgeschottet von jeglichem Bewegungseinfluss. Wer schon einmal Produktfotos gemacht hat, der wird vielleicht wissen, was ich hier zu erklären versuche.

Da wir mit der Kodak Fernbedienung nicht nur auslösen bzw. die Videaufnahme starten können, sondern auch die gesamte technische Einstellung vornehmen, ist der Vorteil noch größer, kein direkter Kontakt mit der Kamera ist mehr notwendig.

Die Fernbedienung mit dem kleinen Preis und der großen Funktionsvielfalt ist mit folgenden Kodak Kameras kompatibel:
Digitalkameras

  • M Serie
  • M580
  • TOUCH
  • Z Serie
  • MAX

Digitale Videokameras

  • Ze-Serie
  • PLAYFULL
  • Zx Serie
  • PLAYSPORT
  • PLAYSPORT / Zx5
  • Zx1
  • Zi Serie
  • PLAYTOUCH
  • Zi8

Außerdem kann mit der Fernbedienung auch die Videowiedergabe gesteuert werden, das macht dann Sinn, wenn die Videokamera an einem Fernseher oder Beamer angeschlossen ist.

FAZIT: Eine preiswerte und sinnvolle Investition die viel Stress und Arbeit ersparen kann. Die Fernbedienung funktioniert im Innen- und Außenbereich gut. Einzig dann, wenn direkte Sonneneinstrahlung vorherrscht, wird es schwierig auf etwas größere Distanzen die Signale zu übermitteln. Dies ist aber bedingt durch die hier eingesetzte Infrarottechnik wohl nicht ganz umgehbar. Der Preis ist mehr als fair für das Gebotene, schade nur das die Fernbedienung nicht mit meiner Easyshare Z980 kompatibel ist.

Bewertung:

  • Preis: Sehr preiswert
  • Bedienung: Gut
  • Ausstattung: Hervorragend
  • Größe und Gewicht: Klein und leicht
  • Verarbeitung: Gut
  • Meckerecke: Bei direkter Sonneneinstrahlung keine Funktion bei größeren Distanzen

Gesamtnote: Gut und preiswert

Weitere Informationen findet Ihr bei: shop.kodak.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen