Virtuelle Instrumente

Musikinstrumente, die in der DAW als Software eingesetzt werden, sind in der Windowswelt meist im VST-Format zu finden, inzwischen gibt es Tausende unterschiedliche Instrumenten Plugins. Wir haben uns einige hier angesehen und vor allem angehört. Vom Konzertflügel bis hin zur Mundharmonika über gewaltige Synthesizer-Boliden oder ganze Sampling Systeme, hier werdet Ihr sicherlich fündig.

Teaser-VSTi
Testberichte Musikproduktion – Virtuelle Instrumente
  • Testbericht: CHERRY AUDIO LOWDOWN – TiefstaplerTestbericht: CHERRY AUDIO LOWDOWN –  Tiefstapler
    Nur ein paar Wochen nachdem CHERRY AUDIO seinen Software-MINIMOOG namens MINIMODE (inzwischen zu MINIVERSE umgetauft) veröfftenlicht hatte, bringt die in Kalifornien beheimatete Firma bereits eine weitere Emulation eines MOOG-Klassikers an den Start. Dieses Mal wurde das TAURUS-Basspedal aus dem Jahre 1976 virtualisiert und soll uns als Plugin auch noch das letzte Staubkorn aus den Tieftönern ...
  • Testbericht: ARTURIA V COLLECTION 9 – Eine Kiste MaibockTestbericht: ARTURIA V COLLECTION 9 – Eine Kiste Maibock
    Die V COLLECTION 8 ist seit noch nicht einmal eineinhalb Jahren auf dem Markt, da überrascht uns ARTURIA bereits im Mai 2022 mit dem Nachfolger, von dem wohl nicht nur ich angenommen hatte, dass er erst gegen Jahresende veröffentlicht würde. Einige der früheren Plugins haben mit der V COLLECTION 9 eine Frischzellenkur erhalten, aber natürlich ...
  • Testbericht: CHERRY AUDIO MINIVERSE – Mini-Me TooTestbericht: CHERRY AUDIO MINIVERSE – Mini-Me Too
    Ich muss gestehen, dass eine MINIMOOG-Emulation so ziemlich das Letzte war, was ich nach der kürzlich erfolgten Ankündigung eines neuen Plugins von CHERRY AUDIO erwartet hatte. Es ist ja nun auch nicht gerade so, dass sich nicht schon andere namhafte Software-Firmen daran versucht hätten, tatsächlich gibt es sogar bereits mehr davon auf dem Markt, als ...
  • Testbericht: CHERRY AUDIO DREAMSYNTH DS-1 – Der TraumfängerTestbericht: CHERRY AUDIO DREAMSYNTH DS-1 – Der Traumfänger
    Mal abgesehen vom Kernprodukt VOLTAGE MODULAR waren die bisher von CHERRY AUDIO veröffentlichten Plugins, egal ob nun Instrumente oder Effekte, allesamt Emulationen tatsächlich existierender Hardware aus den Siebzigern und Achtzigern. Der neue DREAMSYNTH DS-1 bricht nun mit dieser Tradition und präsentiert sich als originärer Software-Synthesizer ohne konkretes Vorbild, wenngleich CHERRY AUDIO angibt, sich an den ...
  • ARTURIA SQ80 V im Vergleich mit einem originalen ENSONIQ ESQ-1ARTURIA SQ80 V im Vergleich mit einem originalen ENSONIQ ESQ-1
    Vergleich Hardware vs. Software von Andreas,Klangbeispiel SQ80 V von Perry Staltic,veröffentlicht am 21.02.2022 Schon klar, der ESQ-1 ist nicht der SQ-80, aber die Architektur ist so ziemlich die gleiche und der Klang im Wesentlichen auch, daher haben wir mal einen Vergleich mit der ARTURIA SQ80 V gemacht. In meinem Studio steht seit Ewigkeiten ein ENSONIQ ESQ-1 ...
  • Testbericht: ARTURIA PIGMENTS 3.5 – KlangmalkastenTestbericht: ARTURIA PIGMENTS 3.5 - Klangmalkasten
    ARTURIAs Produktpalette im Bereich der Software-Instrumente setzt sich nahezu ausschließlich aus Emulationen zusammen, die allesamt auf bekannten Hardwaregeräten aus dem vergangenen Jahrhundert basieren. Die bisher einzige Ausnahme bildet das Synthesizer-Plugin PIGMENTS, das komplett auf dem eigenen Mist der Franzosen gewachsen ist und zu dem auch kein Gegenstück in der „realen Welt“ existiert. ARTURIA hat seinem ...
  • Testbericht: CHERRY AUDIO QUADRA – Vier gewinntTestbericht: CHERRY AUDIO QUADRA – Vier gewinnt
    CHERRY AUDIO hat eine neue Analog-Emulation am Start, überraschen dürfte dies inzwischen wohl niemanden mehr. Auch wenn es gefühlt eigentlich jeden alten Synthesizer mindestens einmal schon als Plugin zu geben scheint, finden die einschlägigen Entwicklerfirmen doch immer wieder noch das eine oder andere Gerät, an dem die Virtualisierung bisher vorbeigegangen war. So auch die Kalifornier ...
  • Testbericht: CHERRY AUDIO MERCURY-4 – Jupiter AscendingTestbericht: CHERRY AUDIO MERCURY-4 – Jupiter Ascending
    Und wieder einmal hat CHERRY AUDIO einen begehrten alten Synthesizer aus der Mottenkiste hervorgezaubert und diesen anschließend virtualisiert. Das Prozedere ist ja nun schon hinlänglich bekannt: Aus Hardware wird Software und aus lizenzrechtlichen Gründen wird der ursprüngliche Name so weit abgewandelt, dass für den potentiellen Kunden noch erkennbar bleibt, welches Vorbild wohl damit gemeint sein ...
  • Testbericht: SUNSET STRINGS von REALITONE – Noch mehr Strings? Noch mehr Strings!Testbericht: SUNSET STRINGS von REALITONE - Noch mehr Strings? Noch mehr Strings!
    Na, wer hat noch keine String Library von Euch?!Doch, hat bestimmt schon jeder. Warum also noch eine weitere String Library auf den Markt schmeißen?! Also, Mike, warum ausgerechnet „Sunset Strings“?
  • Testbericht: CHERRY AUDIO MEMORYMODE – Virtueller GedächtnispalastTestbericht: CHERRY AUDIO MEMORYMODE – Virtueller Gedächtnispalast
    Erst im vergangenen Herbst ist CHERRY AUDIO angetreten, uns abseits von ihrem Kernprodukt VOLTAGE MODULAR mit neuen Emulationen beliebter analoger Synthesizer zu versorgen, und seitdem hat das im sonnigen Kalifornien ansässige Unternehmen bereits sieben Klassikern zu ihrer virtuellen Reinkarnation verholfen. Der letzte in dieser Reihe ist erst vor wenigen Tagen erschienen und nennt sich MEMORYMODE. ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*