Gratis Samplepacks für Kontakt bei Soniccouture

Freie Instrumente für den Native Instruments Kontakt Player findet Ihr im Internet, hier habe ich einige recht gute herausgesucht und möchte Euch derer vier vorstellen.

soniccouture speak-and-spell free sampleset
Soniccouture Speak&Spell

Soniccouture bieten neben hochwertigen kostenpflichtigen Samplesets für den Kontakt Player auch gratis Samplesets und die haben es ganz schön in sich.

Besonders das Speak and Spell Sampleset hat mir außerordentlich gut gefallen, sofort kommen Erinnerungen an das Stück „Numbers“ von Kraftwerk auf, so haben die das also gemacht? Mit einem Buchstabierlerngerät von Texas Instruments? Wahrlich ich vermute hier nur ….

Ich habe gerade ein wenig recherchiert und das Speak and Spell gibt es tatsächlich als online Version bei Texas Instruments!

Und das ganze schon schön aufbereitet und fertig gesampelt für den Native Instruments Kontakt Player gibt es bei Soundcouture gratis, durchaus brauchbar und ganz besonders für elektronische Kompositionen einsetzbar aber natürlich auch für Dance und Techno, ein Vorteil ist wohl auch, dass man dort nicht beweisen muss das man die englischsprachige Rechtschreibung beherrscht. 🙂

Hier sind die Spezifikationen:

  • 24 Bit 44,1 Samples
  • Speak ’n‘ Shred KSP Processor Speak ’n‘ Shred KSP-Prozessor
  • Full Alphabet + Word Sets Voll Alphabet + Word-Sets
  • Randomised Loops Randomisierten Loops
  • Kontakt EXS24 + Live! Kontakt EXS24 + Live!
  • Free Download Free Download

Als Nächstes und nagelneues gratis Sampleset von Soundcouture möchte ich das RMI- Rock-Si-Chord vorstellen, ein skurilles Keyboard aus den sechziger Jahren das erst von vielen belächelt und später doch recht oft benutzt wurde, schaut mal hier:

The Beach Boys (bei Sunflower ), Genesis, Dr. John, John Lennon, Stereolab (auf Sound-Dust), Sun Ra, Terry Riley (auf A Rainbow in Curved Air), Rick Wakeman (solo und mit Yes), Wilco (auf A Ghost Is Born).

soniccouture-rocksichord
Soniccouture RMI- Rock-Si-Chord

Beim ersten Anspielen tat sich bei mir allerdings etwas Verblüffung auf, keine Anschlagsdynamik, woow ich brauchte gar nicht in die Tasten zu hauen, das habe ich mir angewöhnt seit dem ich das FAME KX88HC besitze, denn dort spielt man schon sehr nah am Klavier/Flügel Feeling dank Gewichtung.

rmi-rocksichord

Soniccouture RMI- Rock-Si-Chord

Hier sind die Spezifikationen:

  • Scroll UpScroll down
  • Kontakt Format
  • 350 MB Library
  • 24 Bit 44.1Khz Sampling
  • KSP Stops Mixing Script
  • All 12 Original Stops + Accents

Ein weiteres Highlight ist das Sampleset Musicboxes, also die Dinger die uns als wir noch ganz klein waren in den Schlaf musizieren sollten, Spieldose oder Spieluhr wurden die in deutschen Gefilden glaube ich genannt, naja heute bekommt das Baby einen iPod auf die Ohren, geht wohl auch. (Ähh ich rate davon dringend ab!)

soniccouture-music-box

Soniccouture Sampleset Musicboxes

Einsetzbar ist dieses Sampleset wunderbar als Intro für verschiedenste Musikstücke, ein bisschen Pling Plang am Anfang und dann wenn es so richtig romantisch ist, bricht die brachiale gespielte E-Gitarre mit Powerriffs durch, Doppel Bassdrum und angezerrter Bass der Sänger brüllt und alles sind wieder wach, Hehe ….

Hier sind die Features:

  • 60 MB library – Kontakt EXS24 Live
  • 24 bit 44.1khz samples
  • 2 Different Music boxes
  • Free Download

Und als letzten Vertreter stelle ich Euch hier das Sampleset SC Brush Kit vor, hierbei handelt es sich um ein mit Besen gespieltes Drumset aufgenommen 2001 im UK Studio von Alan Fisher, dieses Soundset ist Bestandteil der Soundcouture VA Drums Collection eine der ersten Kollektionen des Herstellers.

Das SC Brush Kit klingt herrlich jazzig ist aber auch für andere Musikstyles einsetzbar, es kommt wie immer nur auf Eure Fantasie an.

soniccouture-va-brush-kit
Soniccouture Sampleset SC Brush Kit

Bekommen könnt Ihr die 4 gratis Soundsets nach einer kleinen Registrierung bei SonicCouture, auch Klangbeispiele zu jedem der  Samplesets findet Ihr dort, der Hersteller gibt an das die Samplesets nur mit der kommerziellen Version des Kontakt Players kompatibel  seien, ich konnte jedoch alle mit der freien Version laden und anspielen, vielleicht kommt da alle 2 Stunden und 34 Minuten ein Aussetzer  oder so, keine Ahnung bisher ist mir dahingehend nix aufgefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

2 Gedanken zu “Gratis Samplepacks für Kontakt bei Soniccouture”