SoundForce Kickstarter-Initiative läuft morgen aus.

Soundforce, das Ein-Mann-Unternehmen des Niederländers Nicolas Toussaint, das sich auf die Produktion handgefertigter MIDI-Controller für ausgewählte Synthesizer-Emulationen spezialisiert hat, startete bereits vor einiger Zeit eine Croudfunding-Initiative auf Kickstarter, um die Produktion des neuen SFC-Mini voranzutreiben.

Leider habe ich vorhin erst gecheckt, dass eben diese Initiative bereits morgen endet, das angestrebte Finanzierungsziel von 15.000 Euronen aber gerade mal erst kurz vor der Hälfte angelangt ist, sonst hätte ich darüber schon eher berichtet…

 

Nicolas Toussaint
Nicolas Toussaint

 

Beim SFC-Mini handelt es sich um einen MIDI-Controller, der speziell auf Software-Emulationen des MINIMOOG ausgerichtet ist, so etwa MONARK, MINI-V, MINIMONTRA oder ähnlich strukturierte Plugins. Diese kann man selbstverständlich mit nahezu jedem MIDI-Controller bedienen, allerdings entspricht die Anzahl und die Anordnung der Bedienelemente generischer MIDI-Controller üblicherweise nicht dem Frontpaneldesign des MINIMOOG bzw. seiner Emulationen, so dass damit kaum ein wirkliches „Hardware-Feeling“ aufkommt. Man muss dann immer schauen, dass man auch den richtigen Regler am Controller erwischt, falls man nicht mit verschiedenen Overlays herumhantieren möchte.

 

SoundForce SFC-Mini
SoundForce SFC-Mini

 

Der SFC-Mini hingegen orientiert sich so ziemlich genau am Design des MINIMOOG, jeder Regler und Schalter sitzt dort, wo er hingehört, und man kann die Emulation seiner Wahl endlich so bedienen, wie man es immer wollte, nämlich ohne auf den Bildschirm zu starren, genau wie bei einem realen MOOG. Ausgenommen sind davon lediglich die Sonderfunktionen bei den Plugins verschiedener Hersteller, aber sämtliche Grundfunktionen kommen ohne Maus und Bildschirm aus. Dabei ist der SFC-Mini deutlich kleiner und leichter als etwa ein echter MINIMOOG, man kann ihn sich auch bequem auf den Schoß legen. Strom bezieht der Kleine über USB, darüber erfolgt zudem auch die MIDI-Anbindung.

 

Erhältlich wird der SFC-Mini in diversen Farben sein, sogar eine Holzimitation ist verfügbar (die ist nicht auf dem Foto unten dabei…), wenn man denn auf sowas steht.

 

SoundForce SFC-Mini Farbpalette
SoundForce SFC-Mini Farbpalette

 

Wie bereits erwähnt, läuft die Kickstarter-Initiative am 13.11.2015 aus, also morgen. Noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk…? Die Preise für einen SFC-Mini beginnen ab 165,- Euro („Early Bird“), der reguläre Preis wird mit 179,- Euro angegeben. Natürlich kann man auch geringere Beträge stiften, erhält dann allerdings auch keinen SFC-Mini dafür, sondern diverse andere Goodies…

 

 

Zur Webseite des SFC-Mini: http://sound-force.nl/?page_id=1514

Zur Kickstarter-Initiative: https://www.kickstarter.com/projects/soundforce/soundforce-sfc-mini-controller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen