PIANO COLOURS neu bei Native Instruments

Die nächste Piano Library mit neuem Klavier und Flügelsound, nach NOIRE kommt mit PIANO COLOURS, selbige wurde in Zusammenarbeit mit Galaxy Instruments erstellt. Das KONTAKT-basierte Instrument PIANO COLOURS erfindet die klanglichen Fähigkeiten eines Flügels neu, indem es eine kuratierte Bibliothek von Samples kombiniert, die mit einer Reihe erweiterter Spieltechniken aufgenommen wurden, mit hochmodernen Modulationsfunktionen.

Die umfangreiche Sammlung von Quellsamples in PIANO COLORS wurde mit einer Vielzahl unorthodoxer Werkzeuge und Materialien aufgenommen, darunter Schlägel, Drumsticks, Gummi, Schrauben und mehrere EBows. Die resultierenden Klänge wurden mit den gefragtesten Geräten akribisch aufgenommen und bilden zusammen eine der einzigartigsten Sammlungen von Flügelartikulationen auf dem Markt.

Native Instruments Piano Colours
Native Instruments PIANO COLOURS GUI in KONTAKT

Die Magie von PIANO COLORS liegt in der Art und Weise, wie dieser tiefe Pool einzigartiger Sounds mit seinen innovativen integrierten Modulations-Engines weiter geformt und bearbeitet werden kann, um Töne, Muster und Pads zu erzeugen, die neue und unerwartete musikalische Ideen inspirieren. Zu diesen Engines gehören Layers, ein Arpeggiator, Noises sowie die Rückkehr der hochmodernen Particles, die durch NOIRE (Hatten wir im KOMPLETE 13 Testbericht) berühmt wurden und jetzt um zusätzliche Funktionen erweitert wurden.

Um zu demonstrieren, wie KLAVIERFARBEN als kreatives Werkzeug über mehrere Genres hinweg eingesetzt werden können, hatt Native Instruments Jared Hines, Kaan Bulak, Lisa Morgenstern und Yaffra im historischen Berliner Theater im Delphi zusammengebracht. Das Quartett produzierte eine atemberaubende Performance, die Jazz-Akkorde, klassische Orchestrierung, elektroakustische Texturen und Dancefloor-Energie mischt, um die reiche Vielseitigkeit und kreative Kraft des Instruments zu demonstrieren. Hier könnIhr Euch das Performance-Video und das Filmmaterial hinter den Kulissen ansehen.

Video: Native Instruments PIANO COLOURS

In diesem Walkthrough-Video könnt Ihr Uli Baronowsky, den Schöpfer von NOIRE und jetzt PIANO COLOURS, beobachten, wie er einen Blick unter die Haube wirft, um einige der wichtigsten Funktionen des Instruments durchzugehen.

Video: Native Instruments PIANO COLOURS Walktrought

PREISE UND VERFÜGBARKEIT

PIANO COLOURS ist ab 8. Juli 2021 im Native Instruments Onlineshop für 199,- Euro erhältlich, bis zum 28. Juli 2021 bekommt Ihr 25 % Rabatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen