Symphonie Orchester im Homestudio The Orchestra Essentials bei Best Service

Ein komplettes Orchester für den kleinen Geldbeutel bringt Best Service mit The Orchestra Essentials heraus, die von Sonuscore produzierte KONTAKT Library kostet nur knappe 100,- Euro. Die auch im kostenfreien KONTAKT PLAYER verwendbare Library bietet einen kostengünstigen Einstieg in die hier auch bereits getestete „The Orchestra“ Produktpalette. (https://www.buenasideas.de/test/musikproduktion/plugins/virtuelle-instrumente/the-orchestra-complete-testbericht/)

Best Service The Orchestra Essentials
Best Service The Orchestra Essentials

Die Library enthält eine sorgfältige Auswahl an Instrumenten aus The Orchestra, Strings of Winter und Horns of Hell und wird der Ensemble Engine unterstützt. Die einfache und intuitive Spielbarkeit der „The Orchestra“ Library steht natürlich auch in der Essential Version bereit, somit ist es einfach interessante und brachial klingende Orchesterkompositionen zu schnell und einfach zu realisieren.

  • Spielen von eigenen Melodien mit den Colors Presets – Orchestral Colors sind sinnvolle Kombinationen von Instrumenten, die live auf dem Keyboard gespielt werden können.
  • Komplexe Arrangements aus einfachen Akkorden – Erstellen von pulsierende Rhythmen und inspirierende vollständige Arrangements aus beliebigen Notenkombinationen. Und das alles, ohne sich auf vorgefertigte Phrasen zu verlassen.
  • Vollständiger Orchesterklang im Handumdrehen – Der Klang eines Symphonieorchesters steht in diesem Komplettpaket unmittelbar zur Verfügung.
  • Die Ensemble Engine arbeitet mit einer Reihe von unabhängigen Arpeggiatoren und Hüllkurven.
  • 99 Orchestral Presets.
  • Ausgewählte Instrumente – The Orchestra Essentials bietet eine breite symphonische Palette mit 38 Streicher-, 12 Blechbläser- und 12 Bläserartikulationen, die durch spielbare Percussions und einen Chor ergänzt werden.

The Orchestra Essentials ist ab sofort als Download für 99,- Euro erhältlich

Video The Orchestra Essentials

The Orchestra Essentials ist in The Orchestra und The Orchestra Complete enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen