Das FAME KX88HC als Midi Controller.

9 Kommentare

Mein Masterkeyboard hat nicht nur 88 gewichtete Tasten sondern bietet auch 9 Fader, 8 Drehregler und eine Transport Kontroll- Sektion und nach dem ich diese Hardware lange genug ignoriert habe bin ich her gegangen und habe die Zuweisung für Cubase festgelegt, jetzt macht das produzieren doppelt soviel Spass.

Am einfachsten war es die FAME KX88HC Midi Kontroller in Steinbergs Sequel 2 einzubinden, die Kontroller Zuweisung ist hier schlichtweg genial gelöst, es reicht aus in den Zuweisungsmodus zu wechseln, dann klickt man das jeweilige Steuerelement (virtueller Fader, Button oder Poti auf dem Bildschirm) an undbewegt den Hardware Regler der diesem zugewiesen werden soll, nur noch bestätigen und fertig.

sequel2-mc

Leider hatte ich in der Doppel Belegung, (Es gibt nur 8 Fader und Potis die Midi Controller Daten senden, diese können aber mittels Schaltern auf die Gruppe 9 bis 16 umgeschaltet werden),  der FAME Kontroller ein Problemchen, ab dem dreizehnten Poti gab das Masterkeyboard immer die gleichen Midi Informationen aus, so das die Drehregler 14 – 16 nicht wirklich als Hardware Controller genutzt werden können. Dies betrifft allerdings nicht die Fader da funktionieren alle 16 einwandfrei.

Ich könnte das Masterkeyboard zurück nach Köln in den Store schicken da ich noch Garantie habe aber das ist mir zu teuer da von Spanien aus das gewichtige Keyboard wohl einiges an Transportkosten aufwerfen wird.

Da ich meist mit Cubase 5 arbeite habe ich mich daran gegeben die Hardware Kontroller des FAME KX in Cubase der Transport Kontrolle und dem Mischpult zuzuweisen, leider ist das FAME KX Keyboard nicht schon in der Auswahlliste der Midi Controller enthalten und beherrscht auch nicht das Mackie Protokoll und so war Handarbeit angesagt.

Die Kontroller Zuweisungen dürften auch für die anderen FAME – KX Keyboards gelten, da die Kontroller die gleichen zu sein scheinen, probiert es einfach auch beim KX76 und KX61 aus.

cubase-gen-contr

Das ganze wird unter der Option „Geräte“ als „generischer Kontroller“ in Cubase eingerichtet, aber es gibt auch eine Import und Export Funktion und somit braucht sich keiner mehr die Mühe ein zweites mal zu machen, denn hier gibt es den Download der Kontroller Einstellungen gratis, Ihr müsst die Datei nur noch dekomprimieren (ist gezippt) und in Cubase in den Geräte Einstellungen importieren.

FAME-KX88HC-TRANSPORT+mixer-16ch.zip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

9 Gedanken zu “Das FAME KX88HC als Midi Controller.”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen