WIVI Band, Blasinstrumente vom feinsten für kleines Geld.

Wallander Instruments aus Schweden sind absolute Spezialisten im Erzeugen hochwertiger Holz- und Blechbläser Klänge, das interessante ist das hier der Klang mittels Physical Modelling erzeugt wird, es sind also keine mehrere Gigabyte Samplematerial auf die Festplatte zu schaufeln.

Das Produkt Nummer 1 von Wallander Instruments ist sicherlich WIVI, ich hatte dieses schon einmal kurz angetestet: Wallander WIVI Testbericht

WIVI ist sehr komplett ausgestattet, alleine der Umstand das hier mehrere Raumsimulationen vom Theater bis zur Kirche enthalten sind, die auch noch grafisch perfekt dargestellt werden, ist genial. Aber es geht hier noch weiter in WIVI können verschiedene Holz- und Blechblasinstrumente zu Gruppen zusammengefasst und auf der virtuellen Bühne arrangiert werden, die Arrangements für die einzelnen Bläsergruppen übernimmt WIVI dabei automatisch, hört sich nicht spektakulär an, ist aber absolut genial.

Nun hat soviel Leistung natürlich auch ihren Preis, WIVI kostet ab 400,- Euro aufwärts, das mag für den ein oder anderen eine Super Investition sein aber für einige Musikproduzenten ist der große Funktionsumfang von WIVI vielleicht auch nicht nötig und darum hat Wallander Instruments nun WIVI Band für den PC und den MAC portiert.

Ich schreibe deshalb portiert da es schon seit einiger Zeit eine Version von WIVI Band gib und zwar für das iPhone, auch hierzu gibt es ein Preview auf buenasideas.de: Wallander WIVI Band für das iPhone

WIVI Band für das iPhone nutzt das Mikrofon des iPhone als mehr oder weniger als Blaswandler, so können, bedingt durch die gute Qualität dieses Mikrofons, authentisch klingende Blasinstrumente mit dem iPhone gespielt werden.

Nun hat nicht jeder ein iPhone und daher finden wir das neue Wallander Instruments Produkt WIVI Band nun auch als Audio Instrument Plugin vor.

Wallander Instruments WIVI Band
Wallander Instruments WIVI Band

WIVI Band kommt ziemlich schnörkellos daher und beschränkt sich auf das wesentliche, den Sound. Es sind insgesamt 10 Blasinstrumente, die teilweise auch noch über verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten verfügen, enthalten:

  • Bb-Trompete
    Ohne Dämpfer, Stetige Dämpfung , Cup Dämpfung, Bucket Dämpfung, Solotone Dämpfung, Harmonische Dämpfung, Plunger Dämpfung.

ANMERKUNG: Ich bin kein Trompeter und bekomme die englischen Begriffe hier nicht ordentlich übersetzt, es widerstrebt mir die direkte Übersetzung wie Eimer Dämpfung hier hinein zu schreiben, Bitte, wenn ein Blasmusiker diesen Testbericht liest, schreibt mir einen Kommentar wie die englischen Begriffe korrekt übersetzt werden, ich wäre Euch sehr verbunden.

  • Tenor Posaune
    Ohne Dämpfung, Stetige Dämpfung, Hohle Dämpfung, Bucket Dämpfung, Harmonische Dämpfung, Cup Dämpfung , Plunger Dämpfung.
  • French Horn
    Keine Dämpfung, Gestoppt, Stetige Dämpfung.
  • F-Tuba
    Keine Dämpfung, Stetige Dämpfung.
  • Konzert Flöte
  • A-Klarinette
  • Moderne Oboe
  • Modernes Fagott
  • Tenor Saxofon
  • Soprano Recorder

Die Instrumente klingen alle sehr gut, es kann das Modulationsrad oder der Pitch Bender genutzt werden um annähern authentisches Spiel zu emulieren, weiterhin ist es möglich ein Expression Pedal oder besser noch einen Breath Controller, (Blaswandler zum Beispiel von YAMAHA der BC3 der schon für unter 100,- Euro erhältlich ist.),  als zusätzlichen Kontrollmöglichkeit einzusetzen.

WIVI Band bietet vier Slots die fest den Midi Kanälen 1 bis vier zugeteilt sind, in jedem dieser Slots kann ein anderes Blasinstrument wiedergegeben werden.

Über den Regler Voices kann die Polyfonie der einzelnen Instrumente eingestellt werden, dies äußerst sich nicht zum Beispiel in einer Trompete die jetzt achtstimmig polyfon spielbar wäre sondern in einem Bläsersatz aus acht Trompeten, ich hoffe der Unterschied ist verständlich.

Der Ambience Regler stellt den Effektanteil des integrierten Raumsimulators (Reverb) ein, über Spread können wir die Stereoweite regulieren und über Panning die Position im Stereo Bild.

Wallander - WIVI Band Einstellungen
Wallander – WIVI Band Einstellungen

An Einstellungsmöglichkeiten bietet WIVI Band die Gesamtstimmung die Standardmäßig auf 440 Hz eingestellt ist, im letzten Update kam noch die Möglichkeit der Transponierung und der Umfang der Tonhöhenveränderung durch das Pitchbend Rad hinzu.

Es sind auch verschieden Räume, zwar nicht so umfangreich wie bei  der großen WIVI Version aber durchaus ausreichend, sind enthalten. Wir finden hier Anechoic was soviel bedeutet wie Schalltot also ohne Raumeffekt, Studio, Theater, Halle und Kirche. Am besten gefallen hat mir hier die Einstellung Theater aber das ist sicherlich auch dem Einsatzzweck und dem persönlichem Geschmack geschuldet.

Kommen wir zum wichtigstem , dem Klang. Es ist erstaunlich und verblüffend was WIVI Band hier abliefert, Kristall klare Bläser Sounds egal ob bei der Trompete, der Flöte, Posaune oder der Tuba usw.,  der sich absolut authentisch anhört, die verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten mittels Dämpfungstechniken und der Einsatz des Modulationsrades liefern einen überzeugenden Sound, zudem bietet WIVI Band noch zwei Tasten auf dem Keyboard an, mit denen spezielle Effekte wie Vibrato oder Flattern dem Spiel hinzugefügt werden können.

Die möglichen Tonhöhen sind in WIVI Band für jedes der enthaltenen Instrumente festgelegt, so spielt die Tuba in anderen Oktavlage wie die Flöte, diese Einstellung kann allerdings ausgeschaltet werden um eigene Tonumfänge für die jeweiligen Instrumente einzustellen, wie sinnig das ist bleibt allerdings dahingestellt.

Wallander - WIVI Band Raum und Halleffekte
Wallander – WIVI Band Raum und Halleffekte

FAZIT: Für alle diejenigen denen realistische Bläsersounds in Ihren Produktionen fehlen ist WIVI Band eine preiswerte und klanglich hervorragende sehr authentische Lösung um fetzige Bläser Sektions oder auch Solos zu spielen. WIVI Band ist nicht überfrachte mit Möglichkeiten und beschränkt sich auf das wesentliche, dies führt zu einer sehr aufgeräumten Bedienoberfläche, die Einarbeitungszeit für dieses Plugin ist so auch extrem kurz und man kann sich auf das wichtige nämlich das Musizieren beschränken.

Wer mehr braucht sollte sich die großen WIVI Versionen von Wallander Instruments einmal anschauen die es zudem auch als leicht eingeschränkte TRIAL also Test Versionen gratis zum Download gibt. Für den normalen Gebrauch reicht WIVI Band allerdings absolut aus und lässt so manche Sample Bibliothek echt alt aussehen.

WIVI Band ist verfügbar zu einem aktuellen Preis von 99,- Euro, ich empfehle zusätzlich den Kauf eines Blaswandlers, denn dann macht die Sache erst so richtig Spaß.

Es ist Schade das die Midi Slots den vier Midi Kanälen fest zugeordnet sind, wäre dem nicht so könnte man auch Sektionen aus verschiedenen Instrumenten zusammenstellen um diese gleichzeitig zu spielen, das ist hier aber der einzige Wermutstropfen den ich an meckern kann.

Mehr Informationen und auch Klangbeispiele findet Ihr bei: www.wallanderinstruments.com
und beim deutschen Vertrieb Best Service

Wallander WIVI Band CPU LastBILD LINKS: CPU Last von WIVI Band,
gemessen auf einem Compaq
Pentium Dual Core System-
(Info weiter unten) mit EaReckon BloXpander,
Es wurde ein dreistimmiger Akkord eingespielt.

Testumgebung:

Rechner: Compaq DualCore | 4 GB RAM, Windows XP

Steinberg CUBASE 5.5

Steinberg Ci2+ Audio Interface

Yamaha NS10M an REVOX A 77

Testzeitraum: 2 Tage

Abstürze oder sonstige Probleme während des Tests: Keine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen