UJAM veröffentlicht VIRTUAL BASSIST 2

Nach den BEATMAKER-Plugins (Testbericht dazu siehe hier) hat UJAM nun auch seine VIRTUAL BASSIST-Reihe auf die Versionsnummer 2 gehoben. Die drei Plugins ROYAL, ROWDY und MELLOW sind sowohl einzeln wie auch als Bundle erhältlich.

UJAM VIRTUAL BASSIST 2
UJAM VIRTUAL BASSIST 2

ROYAL bildet einen edel klingenden elektrischen Bass nach, der sich für Musikstile wie Pop, Rock, Indie und typischem Singer/Songwriter-Material anbietet.

ROWDY hingegen wartet mit einem etwas herzhafteren Klangbild auf und stellt damit den idealen Tiefton-Begleiter insbesondere für die härteren Gangarten mit verzerrten Gitarren und donnernden Drums dar.

MELLOW schließlich bietet einen akustischen Double Bass, der sich mit seinem charakteristischen Klang vor allem für Jazz, Urban oder Soul prädestiniert.

VIRTUAL BASSIST 2 bringt folgende Neuheiten mit:

  • Drag & Drop von (MIDI-)Phrasen aus dem Plugin in die DAW
  • Eine brandneue FINISHER-Sektion mit 15 Multi-Effekt-Modi pro Bassist
  • 20 neue Styles, ergibt nun eine Gesamtanzahl von 60 Styles und 1380 Phrasen pro Bassist
  • 30 neue Presets, entspricht insgesamt mehr als 150 Presets pro Bassist

Eine Abwärtskompatiblität zu den Vorgängerversionen der Plugins ist gegeben, so dass alte DAW-Projekte auch problemlos mit einem entsprechenden VIRTUAL BASSIST 2 geladen und weitergeführt werden können.

VIRTUAL BASSIST 2 ist für WINDOWS und MAC OS-X in den Plugin-Formaten VST, AU und AAX verfügbar (64 Bit), alle drei Bassisten lassen sich zudem vor dem Kauf 30 Tage lang kostenlos als Demoversion testen.

Einzeln kosten die Plugins jeweils 129,- Euro, ein Bundle mit allen drei virtuellen Bassisten zusammen ist für 269,- Euro erhältlich (das entspricht einer Ersparnis von 118,- Euro gegenüber dem Kauf der einzelnen Produkte). Besitzer der Version 1 können kostengünstig für 29,- Euro pro einzelnem Plugin aufrüsten, und ein Upgrade des kompletten 3er-Bundles kostet lediglich 59,- Euro.

Einen ausführlichen Testbericht zu diesen drei virtuellen Bassisten werdet Ihr hier in naher Zukunft ebenfalls lesen können!

Hier geht’s zur Produktwebseite: https://www.ujam.com/bassist

Für Upgradewillige von Version 1 gibt’s auch eine virtuelle Abkürzung: https://www.ujam.com/bassist-upgrade/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen