Neues von Audiocation, der 5 bandige AQ1 Equalizer.

Nach dem wirklich hervorragend gelungenen Kompressor Plugin AC1 von Audiocation, folgt nun ein genauso übersichtliches und einfach bedienbares Equalizer Plugin, der AQ1.

Das AQ1 Equalizer Plugin zeichnet durch sehr niedrige Systemlast aus, so ist es möglich diesen Equalizer auf mehreren Kanälen auch bei nicht mehr ganz zeitgemässen Rechnern einzusetzen. Für die Programmierung war wieder Christian W. Budde zuständig, ein absoluter Spezialist in Sachen Audio Plugins.

Die Audiocation Plugins sind momentan nur als 32 bit Versionen als VST für Microsoft Windows verfügbar, allerdings weist Audiocation darauf hin das sowohl 64 bit Versionen wie auch, was die MAC Anwender freuen dürfte, Versionen für MAC OSX in Arbeit sind. Wie bereits beim Kompressor Plugin AC1 wird jeweils eine Mono und eine Stereo Version des Plugins in den Plugin Ordner mittels einer Setup Routine kopiert.

Der AQ1 von Audiocation verfügt über fünf Bänder, die Bänder sind einzeln per Bypass abschaltbar, jedes Band verfügt über die Bedienelemente Bypass Schalter, Frequenzauswahl von 20 hz bis 20 Khz, Bandbreite von 0,1 Oktave bis zu 10 Oktaven, Gain von -15 db bis zu + 15db einem Umkehrschalter sowie die Auswahl des für das spezifizierte Band einzusetzenden Filtertypes.

Folgende Filtertypen stehen pro Band bereit:

  • Low pass

Audiocation - Parametrischer Equalizer AQ1

  • Highpass
  • Bandpass
  • Notch
  • Allpass
  • Peak
  • Peak *
  • Lowshelf
  • Lowshelf A
  • Lowshelf B
  • Highshelf
  • Highshelf A
  • Highshelf B

Rechts neben der eigentlich Equalizer Sektion befindet sich ein Display das die aus den Reglereinstellungen resultierende Kurve anzeigt, unter dem Display befindet sich eine Pegelanzeige die zwischen ankommenden Signal und ausgehendem Signal umschaltbar ist.

Der Eingangspegel und der Ausgangspegel kann zudem separat geregelt werden.

Fazit: Der neue AQ1 Equalizer tut was er soll, er ist genauso übersichtlich wie der AC1 Kompressor von Audiocation, man bemerkt das hier Profis am Werke waren. Kein Wunder denn Audiocation ist eigentlich eine Akademie für Tonschaffende die vom Bund geförderte Kurse anbietet. Mittels der aus eigener Herstellung stammenden Kompressor und Equalizer Plugins, die durch ihre Übersichtlichkeit und den Verzicht auf überfrachtetes Design beeindrucken, ist es sehr viel einfacher in die Materie Tontechnik einzusteigen.

Das beide Plugins auch noch gratis vertrieben werden ist sehr nobel von Audiocation.

Der AC1 Equalizer klingt neutral und fügt weder analoge Wärme noch einen Silberhauch aus emulierten analogen Hardware Komponenten hinzu, ein ehrliches Plugin das ohne viel Firlefanz seinen Dienst versieht.

Ihr könnt hier bedenkenlos zuschlagen.

Weitere Informationen sowie Klangbeispiele findet Ihr unter: www.audiocation.de/de/plugin

Audiocation-AC1-CpuLast gemessen mit EaReckon BloXpanderCPU Last des Audiocation AQ1 Equalizer Plugins
im Leerlauf auf einem

IBM Pentium IV System mit 2 GB RAM

Gemessen mit EaReckon BloXpander.

Testumgebung:

Rechner: IBM Pentium IV 3Ghz | 2 GB RAM, Windows XP

Steinberg CUBASE 5.1 AI

Edirol UA 4 fx Audiointerface

TEUFEL Omniton 202 Abhöre

Testzeitraum: 1 Tag

Abstürze oder sonstige Probleme während des Tests: Keine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen