WMD präsentiert FRACTURE – Multi-Particle Percussion-Synthesizer fürs Eurorack

Mit FRACTURE bietet die Hardwareschmiede WMD ein Synth-Modul an, dass sich vorrangig auf Clap-Sounds und artverwandtes percussives Klanggut konzentriert. Als Grundlage verwendet FRACTURE sogenannte Micro-Samples, beispielsweise Impulse von Claps, Fingerschnipsern, aufschlagenden Ping-Pong-Bällen oder auch von Bierdosen beim Öffnen an, die dann zu vielfältigsen Klängen verwurstet werden können.

 

Technische Merkmale:

  • Stereo-Ausgang
  • Kontrolle über „how many people“ und „how tight“
  • Eingebauter Reverb-Effekt mit Hall und Room
  • 2 Trigger-Eingänge inputs für verschiedene Arten von Klängen
  • 3 Filtertypen, 3 Hüllkurventypen
  • Free running, spannungsgesteuerte „Applaus“-Fähigkeit
  • CV für alle Parameter
  • Strombedarf: +12V = 63mA; -12V = 17mA
  • Breite: 8Teileinheiten
  • Tiefe: 30 mm
  • WMD gewährt auf alle Produkte eine 12-monatige Garantie

 

WMD FRACTURE
WMD FRACTURE

 

FRACTURE wird mit einer UVP von 269,- US-Dollar ausschließlich über diverse Fachhändler angeboten.

 

Weitere Infos gibt’s beim Hersteller: https://wmdevices.com/products/fracture

 

Eine Video-Demonstration zu FRACTURE hat WDM ebenfalls am Start:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen