Steinberg Cubasis 3.3 die DAW für ANDROID?

Wo ist sie die DAW für ANDROID? Während Apple bereits gute Lösungen für iOS basierte Systeme anbietet, ist ANDROID noch weitestgehend im Dornröschen Schlaf, ist Cubasis 3.3 der weckende Prinz?

Steinberg enthüllt Cubasis 3.3, die neuste und ab sofort verfügbare Aktualisierung der Musikproduktions-App für iOS und Android. Nachdem im Rahmen des letzten Updates bereits der Nutzerkomfort durch Tastatur- und Mouse-Unterstützung entscheidend verbessert wurde, erweitert Cubasis 3.3 das Funktionsspektrum nun um die Verbindung externer Hardware-Controller, über welche sich nun sämtliche Aspekte der Softwarelösung weitreichend steuern lassen sollen.

DAW für ANDROID Cubasis 3.3
DAW für ANDROID Cubasis 3.3

Die ControllerOptionen mit denen externe Rotary-Encoder, Taster und Fader zur Steuerung einzelner Elemente in Cubasis nun zuweisbar sind, stützen sich auf die Protokolle MIDI Learn, Mackie Control (MCU) und Human User Interface (HUI).

Mit Audio Unit Multi Output wird zusätzlich ein spezielles Feature exklusiv für iOS-Geräte (Schade) integriert. Durch die Unterstützung multipler Instrumenten-Ausgänge können Nutzer einzelne Sounds individuellen Outputs zuweisen und für ein deutliches Mehr an Flexibilität bei der Bearbeitung innerhalb von Cubasis 3.3 auf separate Kanäle routen.

Durch die Ergänzung von Sidechain-Funktionalität ist es Nutzern von Cubasis 3 nun möglich, mittels Sidechain-Kompression den populären Audio-Ducking-Effekt zu kreieren oder einen klareren Mix im tieffrequenten Bereich einer Musikproduktion zu erhalten.

Ein weiteres der iOS-Plattform vorbehaltenes Feature adressiert eine Erweiterung der MIDIRouting-Optionen in Cubasis 3.3, welche nun Track-übergreifend ein leistungsfähiges internes Routing bereitstellen, womit sich durch MIDI-Effekte sowohl Audio als auch Instrumente beeinflussen lassen.

Auf diese Weise lassen sich zum Beispiel auch Vocals mit dem als In-App-Kauf erhältlichen Effekt Waves Tune RT umfassend manipulieren. Neben diesen herausstechenden Features beinhaltet Cubasis 3.3 für iOS und Android außerdem zahlreiche durch Nutzer nachgefragte Verbesserungen.

Marketing Manager Lars Slowak kommentiert: „Mit Cubasis 3.3 konnten wir viele nachgefragte Pro-Features integrieren. Bei der Umsetzung haben sich unsere Entwickler in puncto Anwenderfreundlichkeit wieder einmal selbst übertroffen, damit unsere Kunden ihren Fokus weiterhin auf das Musikmachen legen können.

VIDEO Musikproduktion mit Tablets, Steinberg Cubasis 3.3

Preis und Verfügbarkeit

Cubasis 3.3 ist ab sofort über den App Store und den Google Play Store erhältlich. Nutzer von Cubasis 3 können das Update kostenlos laden. Cubasis 3 ist als Download zum Preis von 54,99 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich.

Vom 4. bis 17. Mai 2021 gibt es auf Cubasis 3 im Rahmen von Steinbergs Galactic Sale Promotion 30% Rabatt sowie ganze 50% Nachlass auf ausgewählte In-App-Käufe.

Neue Features

  • MIDI Learn, Mackie Control (MCU) and HUI protocol support [iOS and Android]
  • Audio Unit Instrument Multi Out support [iOS]
  • Sidechain support [iOS and Android]
  • Extended MIDI routing [iOS]
  • Many improvements for the best possible performance [iOS and Android]

Weitere Informationen findet Ihr bei: www.steinberg.net/cubasis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen